Ellen Kirschner

Gründerin 

Ich habe das Europa weit erste ZellScanLabor vet eröffnet, um die vorhandenen Diagnostikmöglichkeiten zu ergänzen.

Mit dem Thema hatte ich mich in meinem Studium vertraut gemacht und weiss, daß die Informationen aus der Diagnostik mit Hilfe  des ZellScan vet für jeden Behandler und jeden Patienten wertvoll sind.

Hier wird die Palette der Eigensorge, der Behandlung durch den Schulmediziner und die mit /Grundbehandlung durch den Heilpraktiker abgebildet.

Ich arbeite mit einem modernen medizinischen Laborgerät. Hier werden im digitalen Scan die elektromagnetischen Frequenzen der einzelnen Stoffe des Körpers/Gewebes der dazu gehörenden Umweltfaktoren gemessen und mit der Sollfrequenz verglichen.

Das Ergebnis wird protokolliert und zeigt im Protokoll die Störung im Körper. das ist kein Spektrometer.

   

Mit diesem Protokoll kann nun jeder Behandler, egal ob schulmedizinisch oder homöopatisch, naturkundlich oder anders ausgebildet, die tiefen Grundlagen einer Erkrankung erkennen.

   

   

Ich bin keine Behandlerin.  Sie und Ihre Behandler erhalten die Auswertung der Laborarbeit.